Alle Beiträge von Andreas

Vegane Ryzkost

Darf ich vorstellen?
Mein neues AMD-System:

Hardware

  • Gehäuse
    • Silverstone GD07B
    • 2x 80mm Lüfter Noctua NF-A8 FLX
    • 2x 120mm Lüfter Noctua NF-S12A ULN
    • 4x HD-Einschübe FANTEC MR-35SATA-A
  • Netzteil
    • Seasonic FOCUS Plus 750 Platinum
  • Mainboard
    • Asus Prime X370-Pro
  • CPU
    • AMD Ryzen 1600X
  • CPU-Kühler
    • Noctua NH-L9x65 SE-AM4
  • Arbeitsspeicher
    • 16GB Corsair Vengeance LPX Red DDR4-4000 @3200Mhz
  • Storage
    • 512GB PCIe-SSD Plextor PX-512M8PeG
  • Grafik
    • XFX Radeon RX Vega 64, 8GB HBM2
  • Bildschirm
    • Dell U3415H [34″ | 21:9 | 3440×1400 | Onboard KVM-Switch]

Betriebssystem

  • Microsoft Windows 10 Pro

Energiebedarf [Idle]

  • ~60 Watt

HPE Microserver Gen.10 X3216

Bei dem unverschämt günstigen Preis konnte ich nicht widerstehen. In Kombination mit Proxmox steht mir an meinem Backupstandort nun ein deutlich flexibleres System als die zuvor verwendete Synology DS416j zur Verfügung.

Hardware

  • Gehäuse
    • HPE Microserver Gen.10 X3216
  • Arbeitsspeicher
    • 8GB DDR4
  • Storage
    • 256GB PCIe-SSD Toshiba XG3
    • 4TB HDD Seagate ST4000DM003 @Port1
    • 4TB HDD Seagate ST4000DM003 @Port2
    • 4TB HDD Seagate ST4000DM003 @Port3

Betriebssystem

  • Proxmox Virtual Environment 5.0

Weitere Details: Topologie, VMs…

Jeder mag fancy Dashboards…

Wer wie ich schon lange auf der Suche nach einer Möglichkeit ist, Zeitreihen möglichst einfach, schnell und vorallem schön darstellen zu können, der sollte sich unbedingt mal Grafana, bzw. die Kombination aus InfluxDB und Grafana näher anschauen. Mithilfe der offiziellen Docker-Images erstellt man sich innert Minuten seine eigene lauffähige Umgebung. Wurde die InfluxDB mit ersten Daten gefüttert, steht dem ersten Dashboard schon nichts mehr im Wege.

Hier nun meine ersten beiden Dashboards:

Smappee Dashboard (V3)

Wetter Dashboard


Schick, oder? 😉

Server 2017

Nach dem mehr oder weniger gescheiterten Projekt Server 2015 sollte es im Jahr 2017 wieder ein dedizierter VM-Host werden:

Hardware

  • Gehäuse
    • Supermicro SC721TQ-250B Mini-ITX Tower, 250W Netzteil
  • Mainboard
    • Supermicro X10SDV-8C-TLN4F, Intel Xeon D-1541 (8C/16T, 2.1Ghz, 45W)
  • CPU-Lüfter
    • Noctua NF-A6x25 PWM
  • Arbeitsspeicher
    • 32GB Kingston DDR4-2133Mhz ECC-Registered [KVR21R15D4/16]
  • Storage
    • 512GB PCIe-SSD Toshiba XG3
    • 480GB SSD Intel S3500
    • HP P222/512MB Smart Array RAID-Kontroller
      • 12TB RAID-5
        • 4TB HDD Seagate ST4000DM003 @Port1
        • 4TB HDD Seagate ST4000DM003 @Port2
        • 4TB HDD Seagate ST4000DM003 @Port3
        • 4TB HDD Seagate ST4000DM003 @Port4
    • 4TB 2.5″-HDD Seagate ST4000LM024

Betriebssystem

  • Proxmox Virtual Environment 5.0

Energiebedarf [Idle]

  • ~75 Watt

Weitere Details: Topologie, VMs…