Projekt Server 2015

Ich möchte meinen Microserver aufgrund seiner Lautstärke und seinen begrenzten Aufrüstmöglichkeiten durch einen Neuen ersetzen. Gleichzeitig soll noch mein Dell Latitude Notebook ersetzt und mein Supermicro Rackserver in eine pfSense-Firewall umgewandelt werden. Aus diesen Gründen sollen zukünftig auf dem neuen Server neben den VMs des Microservers auch die des Supermicro Rackservers und zusätzlich noch eine neue Workstation-VM, in welche eine Grafikkarte mittels „PCI-Passthrough“ durchgereicht wird, betrieben werden. Die klassische Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau also.

Folgende Anforderungen sind zu erfüllen:

  • Leiser Betrieb möglich
  • 4HE Rackgehäuse oder Rackmount-Option, max. Tiefe 45cm
  • Volle ESXi Unterstützung
  • CPU und MB mit PCI-Passtrough Unterstützung
  • Mind. 5 Laufwerke möglich
  • Mehrere PCIe 3.0 Slots, davon mind. 1 x16 und 1 x8
  • Mind. 64GB RAM möglich
  • IPMI/SNMP Unterstützung
  • Möglichst Standardkomponenten

Ich fasse zusammen: Gesucht wird ein leistungsfähiger ESXi -Server, welcher gleichzeitig als Workstation dient, in mein Rack einbaubar ist und dies am besten noch geräuschlos.

Das Projekt kann somit beginnen…

2 Gedanken zu „Projekt Server 2015

  1. Ich sehe noch keinen HP Microserver in deinem Verkaufsbereich, oder ist der bereits weg? 🙂 Falls nein, dann kannst du dich gerne bei mir melden wenn es soweit ist. Hauptsächlich wäre ich an der CPU interessiert, unter Umständen aber auch an der gesamten Maschine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.