Wetterstation

Was einst als einfaches, kabelgebundenes Temperaturüberwachungssystem auf Basis eines Raspberry Pi und zwei 1-Wire Sensoren begann, entwickelte sich dank diesem Link, rasch zu einem deutlich flexibleren, da nun kabellosem System weiter.

Das System besteht aktuell aus folgenden Komponenten:

  • PC-Engines APU.1D2 Board
    • 2 GB RAM
    • 64GB mSATA-SSD
    • Debian Jessie
  • USB-Wetterdaten-Empfänger ELV USB-WDE1-2
  • Wetterstation ELV KS300 (Temperatur, Niederschlag und Wind)
  • 2x Temperatursensor ELV S 300 IA

Sollte Interesse an der technischen Umsetzung bestehen, liefere ich natürlich gerne weitere Details nach.

Funktionsprinzip

Funktionsprinzip WetterdatenerfassungBilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.